St. Galler Tagblatt

Oma und Opa auf dem Spielplatz 13. Juli 2022 Die Stadt Gossau will in den nächsten Jahren generationenübergreifende Spielplätze realisieren. Schön, dass ein weiterer Ort auf der Schweizer Landkarte gemäss Hopp-la Philosophie neue Bewegungs- und Begegnungsräume für alle Generationen schaffen will. Hier geht es zum Artikel

Details

Weinfeldner Bote

Geduldsfaden und freier Eintritt Mai 2022 «Es ist klar, wenn Kinder mit ihren Grosseltern gemeinsam spielen können, fördert das die physische und psychische Gesundheit» sagt Ursi Senn-Bieri, Stadträtin in Weinfelden. Die Stadt will alle in die Jahre gekommenen Spielplätze nach und nach mit Generationenspielgeräten ausstatten. Hier geht es zum Artikel

Details

Obwaldner Zeitung

Generationen treffen sich beim Parcours Februar 2022 Bald erstrahlt der in die Jahre gekommene Spielplatz am Bahnhof Sarnen in neuem Glanz. Beteiligt ist auch die Stiftung Hopp-la. Das generationenverbindende Einweihungsfest findet bereits im Juni 2022 statt. Hier geht es zum Artikel

Details

ARTISET

Westfeld Basel, unterstützt durch Hopp-la Februar 2022 Im Westfeld Basel entsteht ein inklusives, generationenübergreifendes Wohnquartier. Hier können ab November 2022 Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen mit oder ohne Behinderung gemeinsam wohnen und leben. Die Stiftung Hopp-la unterstützt in der Gestaltung des Aussenraumes. Hier geht es zum Artikel

Details

SRF Einstein

Bessere Balance – Besseres Leben Dezember 2021 In einem umfassenden Beitrag zum Thema Gleichgewicht wird prominent über das pionierhafte Engagement der Stiftung Hopp-la berichtet. Stiftungsrat Prof. Dr. Lukas Zahner und Dr. Alice Minghetti beleuchten die Vorteile, wenn Kinder gemeinsam mit Senioren trainieren. Hier geht es zum Artikel

Details

St. Galler Tagblatt

Das Lichterfest und eine Verabschiedung gefeiert Dezember 2021 Am vergangenen Sonntag fand auf dem Generationenspielplatz Kappeli in Buchs das Lichterfest statt. Klein und Gross konnten sich in einem Geschichtenzelt verweilen, beim Lichterparcours mitmachen, ein feines Schlangenbrot backen oder eine Laterne basteln. Hier geht es zum Artikel

Details