Hopp-la im Kanton Aargau: Informationsveranstaltung

Im Auftrag des Programms Gesundheitsförderung im Alter des Kantons Aargau (Departements Gesundheit und Soziales) führt die Stiftung Hopp-la am Freitag, 3. März 2023 eine Informationsveranstaltung für generationenverbindende Bewegungsangebote durch. Nebst einem Fachinput werden am Anlass in Villmergen die beiden Bewegungskurse Hopp-la Fit und Hopp-la Tandem vorgestellt. In den Jahren 2023 / 2024 wird die Einführung dieser Kurse in elf Gemeinden / Städten, davon drei im Fricktal, vom Kanton Aargau finanziell unterstützt.

Eindrücke zu generationenverbindenden Angeboten finden Sie im Beitrag des SRF-Kulturplatz: «Jung trifft Alt im Basler Wesley Haus» sowie «Das Projekt Hopp-la – gemeinsam in Bewegung».

Zielgruppen der Veranstaltung sind Fachpersonen und Organisationen aus den Praxisfeldern Gesundheits- und Bewegungsförderung sowie Soziales und Gesellschaft; Vertreter:innen aus Gemeinden und Städten; Akteur:innen aus Senioren- und Kindereinrichtungen (zum Beispiel Alters- und Pflegeheime; Spielgruppen und Kindertagesstätten) sowie Personen, die sich interessieren, als Kursleitende ‚Generationen in Bewegung‘ aktiv zu werden.

Für weitere Informationen:
martin.lang@hopp-la.ch
Telefon 077 507 25 76

Anmeldeformular Informationsveranstaltung Hopp-la im Kanton Aargau










    Wir sind daran interessiert, am Projekt Hopp-la im Kanton Aargau teilzunehmen